Kushi Michio: Aids makrobiotisch vorbeugen und behandeln, Verlag Mahajiva, 280 Seiten

19,50 

1979 – das ist bereits etliche Jahre her. Dennoch hat der Inhalt des Buches nichts an Aktualität verloren. Makrobiotik lehrt die Gesetze von Natur und Kosmos, und die werden nicht so schnell ungültig wie die der westlichen Zivilisation! Beispiel: Dieses Buch enthält einige kurze, prägnante, aufschlußreiche und konkrete Hinweise zum Thema RADIOAKTIVITÄT, STRAHLEN und unser Verhalten demgegenüber. Vaumarcus 1979; Tschernobyl 1986; Fukushima 2011.
In diesem Buch sind alle Vorträge enthalten, die Kushi während des Sommerlagers in Vaumarcus (franz. Schweiz) vor ca. 400 Teilnehmern hielt. Das Material wurde thematisch aufbereitet und gegliedert, so daß hier eine Art Lexikon der makrobiotischen Lebensweise vorliegt. Übersichtlich angeordnet findet man hier kurze, konkrete, kompetente Antworten auf all die Fragen, die in der Makrobiotik immer wieder auftauchen, zu essentiellen Themen aus allen Bereichen (Lebensmittel, Krankheiten, Kindererziehung und vieles andere). Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Abhandlung über das behinderte Kind. * Das Buch ist jedem zu empfehlen, der seine makrobiotischen Studien vertiefen möchte. Für Anfänger, d.h. als „erstes Buch“, ist es nicht so sehr geeignet.

 

Lieferzeit: 3-5 Tage

Artikelnummer: GL08005 Kategorien: , ,

Beschreibung

Handbuch für die Bewahrung und Wiederherstellung unserer ureigenen natürlichen Immunität durch makrobiotische Ernährungs- und Lebensweise. Mit Rezeptteil und Erfahrungsberichten.

SARS. Tuberkulose, Ebola, Dengue-Fieber, Gelbfieber, Hepatitis C, Hantaan, West Nil-, Rift-Valley-, Marburg-, Lassa-Fieber, Vogelgrippe. AIDS:
Ein intaktes, starkes Immunsystem ist heute wichtiger denn je!. Nur eine intakte, starke Immunität setzt die nötigen Abwehrkräfte gegen derlei gefährliche bakterielle und virale Infektionskrankheiten frei! In diesem wegweisenden Grundlagenwerk bietet Michio Kushi, weltweit führend in makrobiotischer Lehrtätigkeit, einen umfassenden Weg zur Verhütung und Linderung von AIDS (und anderen Infektionskrankheiten) an, und zwar durch Rückkehr zu den Prinzipien der Natur, wozu eine tägliche Ernährungsweise gehört, die auf vollwertigen, unbehandelten Nahrungsmitteln (in der Hauptsache ganzes Vollgetreide, Hülsenfrüchte, frisches Gemüse, Algen, Suppen u.a.) aufbaut.

Dieses Buch gliedert sich in vier Teile:
1) Michio Kushis generelle makrobiotische Betrachtungsweise von AIDS, einschließlich der Rolle, die Ernährung und Umwelt bei der Entwicklung von derlei Infektionskrankheiten spielen. Auch Lebensstil-Faktoren, die die natürliche Immunität herabsetzen können, werden besprochen, als da wäre Medikamenten-/Antibiotika-Einnahme, Drogenkonsum, Nicht-Stillen von Babys, Einsatz von Mikrowelle und ähnlichen Verfahren zum Erhitzen der Speisen, Herausoperieren von Mandeln und anderen Drüsen, Belastung mit Röntgen- und anderen Strahlen sowie promiskuitives Verhalten.
2) Ein gründlicher Kochlehrgang mit vielen Rezepten sowie Richtlinien für die Pflege zu Hause auf der Grundlage der Lehren Aveline Kushis, einer der führenden Kapazitäten für makrobiotisches Kochen und makrobiotische Lebensweise.
3) Persönliche Erfahrungsberichte mehrerer Personen, die an AIDS bzw. damit zusammenhängenden Leiden erkrankten und an der medizinischen Studie über makrobiotisches Vorgehen bei AIDS an der Universität Boston teilnahmen – und von der Umstellung auf die makrobiotische Kost und Lebensweise profitierten.
4) Ein Ausblick auf die zu erwartende Entwicklung in puncto Seuchen/Epidemien mit einer Auflistung der neuen viralen und bakteriellen Infektionen sowie einer Risikofaktor-Checkliste.

In diesem Buch werden am Beispiel von AIDS die Ursachen für Immunschwäche erläutert sowie die praktischen Möglichkeiten, durch makrobiotische Methoden wieder ein gesundes Immunsystem zu erlangen und sich gegen die Gefahren all dieser neuen und alten Seuchen wappnen zu können!
Eine Botschaft der Hoffnung für alle bereits Infizierten!
Ein praktischer Leitfaden für den täglichen Schutz gegen die von Seuchen und Epidemien ausgehenden Gefahren!

Michio Kushi ist Gründer und Leiter des „Kushi-Institutes“, der „Kushi-Foundation“ (gemeinnützige Stiftung) und der „One Peaceful World-Organisation“. Seit 1983 hat er in New York mit AIDS-Betroffenen gearbeitet und in Frankreich, Japan und Westafrika für Ärzte Seminare über AIDS abgehalten. Weitere Bücher von Michio Kushi sind das „DO-IN-Buch“, „Die makrobiotische Antwort auf Krebs“, „Dein Gesicht lügt nie“ u,a.

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Kushi Michio: Aids makrobiotisch vorbeugen und behandeln, Verlag Mahajiva, 280 Seiten“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.