Lust auf was Neues? Fonio ist der neue Quinoa!

by | 25.05.2021 | Wissenswertes

Fonio?? Was ist das denn? Wieder so eine neue “Mode”….

Jein.

Also “neu” ist an Fonio nun wirklich überhaupt nichts, genauso wenig wie an Quinoa. Ein wirklich neumodisches “Ding” ist dagegen Kamut-Weizen. Richtig gelesen, das ist eine geschützte “Marke”, eine Weizenzüchtung, lediglich angelehnt an eine altertümliche Weizensorte.

Der Fonio ist eine Art von Finger-Hirse, entstammt der Familie der Süßgräser (ist also kein Pseudo-Getreide wie der Quinoa), relativ nah verwandt mit Sorghum-Hirse.

Seinen Ursprung hat der Fonio-Hirse bei (meinen derzeitigen) Nachbarn, nämlich in Westafrika, und bis heute wird er dort lokal angebaut (geringfügig auch in der Dominikanischen Rep.)

Aber da hungern die Menschen doch! Ich hab das gegoogelt und auf Deutsch nennt man den “Hunger-Hirse”, “Hunger-Reis” und so weiter…!

 Halt, weiterlesen! Wer, wieso, weshalb, warum und wo in Afrika wirklich gehungert wird und wie man das Problem lösen könnte: Darum geht es hier nicht.

Fonio-Hirse ist erstens keine “Hunger-Hirse”; ganz im Gegenteil! Fonio enthält zwei Aminosäuren (Methionin und Cystein), die in anderen Getreidesorten (Reis, Mais, Weizen), fehlen. Der Gehalt an Protein und Ballaststoffen ist höher als beim Reis, der Gehalt an Kohlenhydraten ungefähr gleich. Ebenfalls enthält er etwas mehr Fett als z.B Vollkornreis.

Und energetisch gesehen? Von einem makrobiotischen Standpunkt aus?

Da gucken wir uns erstmal den Mineral-Gehalt an! Gesamtgehalt ist gleichauf mit Vollkornreis, aber wie verteilt sich das genau?

Fonio enthält von allen Getreidesorten am Meisten Schwefel, das hört sich “unappetitlich” an aber Schwefel ist eine Vorstufe von dem bereits genannten Methionin, einer essentiellen Aminosäure.

Weil in der Kushi-Makrobiotik ja immer vom Vollkornreis gesprochen wird, habe ich der Einfachheit halber Fonio hier (nur) mit diesem verglichen:

Der Kalziumgehalt ist identisch mit Reis, der Magnesiumgehalt ähnlich (etwas geringer), Phosphor und Kalium ebenfalls nur leicht geringer, beim Eisen wird es interessant: Fonio enthält mehr als dreimal soviel davon im Vergleich zum Reis! Ebenfalls enthält er die 1,5 fache Menge Zink. Der Natrium-Gehalt ist dem des Vollkornreis gleich.

 Was wir daraus lesen können?

Erstens, Fonio bestätigt sich in der Tatsache, dass er ein “ausgeglichenes” Mineralprofil hat und als Grundnahrungsmittel absolut geeignet ist. (Nix mit “Hunger”).

Zweitens: Platt gesagt, er ist sogar besonders zur “Stärkung” geeignet! Sein hoher Gehalt an Eisen und Zink macht ihn besonders empfehlenswert bei Mangel; z.B bei körperlicher Anstrengung, Frauen nach der Schwangerschaft, in den Wechseljahren…

Makrobiotik ist aber nicht “nur” Mineralstoff-basiert!

Wie wächst Fonio, wie sieht er aus?

Fonio-Hirse ist eine der ertragreichsten Getreidesorten der ganzen Welt! Dieses “Gras” ist nicht anspruchsvoll und wächst innerhalb von nur 8 Wochen! Da wird also kein Land “ausgebeutet” oder Ähnliches!

“Voll Yin!!”

Nein, denn: Diese Körner sind winzig klein! Sie sind trotzdem konzentriert. Und mal ganz ehrlich; denken sie in der trockenen Hitze Westafrikas wachsen “Gräser”, die “Yin” sind? Gräser können nur besonders “Yin” werden, wenn ausreichend Feuchtigkeit, Wasser, zur Verfügung steht!

Aber; Diese kleinen Körnchen sind nicht konzentriert “hart” (stark “Yang”) sondern im Gegenteil, sie sind konzentriert “flexibel” : Fonio-Hirse saugt beim Kochen enorm schnell die Feuchtigkeit des Wassers auf.

Das bedeutet praktisch: Er kocht in wenigen Minuten, ähnlich wie Getreide-Grieß, Bulgur und Ähnliches! Seine Konsistenz ist also immer “Brei-Artig”, man kann ihn überall dort einsetzten, wo man ansonsten Hirse, Buchweizen oder eben Couscous, Bulgur oder Quinoa verwenden würde.

Wir waren neugierig und haben den Fonio-Hirse ausprobiert und aus unserer persönlichen Überzeugung (erstmal temporär) ins Sortiment aufgenommen, sie können ihn also direkt bei uns bestellen und in diesem Sommer mal eine neue Getreideart entdecken!

 Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Probieren!

 Von Nora Schubring

www.easymacrobiotics.net

Link zum Rezept: Fonio Flan mit Walnuss Sauce

Link zum Rezept: Fonio grüne Linsen Ragout

Link zum Grundrezept Fonio

Link zum Produkt

Schneller Fonio-Pilaf (Ein-Pfannen-Rezept)

Nora Schubring
Nora Schubring